google adsense

Magisch – Mein MFA Projekt geht jetzt auf Autopilot

by Sascha November 14, 2011
3D-Magic

Vor einigen Tagen hatte ich darüber geschrieben, wie schlecht sich mein MFA Projekt entwickelt. Das Zwischenfazit war niederschmetternd. Deswegen habe ich mich an die Arbeit gemacht und versuche dieses Projekt zu verbessern. Ich habe mir ein paar Punkte überlegt, wie ich die im vorigen Artikel angesprochenen Punkte verbessern kann. Dazu habe ich einige Lösungen gefunden, die zwar noch nicht das A und O sind, aber dennoch dem Projekt weiterhelfen können. Schritt 1: Inhalte Da ich mit den vorigen Einstellungen nur 2x pro Woche einen Artikel veröffentlicht habe, hat sich noch nicht wirklich viel in den Inhalten getan. Jetzt habe ich […]

Google Adsense Einnahmen maximieren – Filterung von Google Adsense Anzeigen

by Sascha Oktober 1, 2011
Google-Logo

Die Maximierung der Einnahmen von Google Adsense ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem vernünftigen Online Nebenverdienst. Da aber nicht jeder die einzelnen Teile der Optimierung umsetzen kann oder kennt, habe ich diesen Artikel verfasst, der einen kleinen Teil der Optimierung erklärt. Google Adsense gibt sich große Mühe die Anzeigen so auszuliefern, dass sie möglichst nahe am Inhalt der Webseite ausgerichtet sind. Oftmals passiert es aber, dass Google Anzeigen inhaltlich aber nicht passen, oder Anzeigen ausgeliefert werden, die trotz hoher Klickrate keine nennenswerten Einnahmen generieren. Diese Low Budget Anzeigen kann man aber herausfiltern, wenn man sie identifizieren kann. […]

So steigert man die Adsense Einnahmen – Section Targeting

by Sascha Juni 23, 2011
google-adsense

Die eigenen Adsense Einnahmen sind für die meisten Webmaster einer der Haupteinkommenswege. Umso interessanter sind die Wege, die man gehen kann um die Einnahmen zu steigern. Einer davon ist das Section Targeting. Unter Section Targeting versteht man, dass Google auf bestimmte Teile der Webseite aufmerksamer achten soll als auf andere. So ist es zum Beispiel sinnvoll die Adsense Anzeigen nur über den Inhalt zu generieren und nicht über die Sidebar, wo meist eh nicht viel drin steht. Wie funktioniert Google Adsense? Google Adsense ist ein Vermarkter von Kontextsensitiver Werbung. Dass heisst, Google liest den Inhalt einer Seite aus und richtet […]

Adsense Einnahmen steigern durch Filtern der Konkurrenzanzeigen + Adsense Blacklist

by Sascha Juni 8, 2011
filter für konkurrenzanzeigen

Immer mal wieder schaut man in das Google Adsense Konto und ärgert sich über Klickpreise im 0,01 Cent Bereich. Mit dem Filter für Konkurrenzanzeigen kann man dem aber Stück für Stück entgegenwirken. Der Filter für Konkurrenzanzeigen ist eigentlich schon nichts neues mehr, wird aber nur selten aufgrund einfacher Unwissenheit eingesetzt. Dieser Filter findet sich in den Einstellungen von Google Adsense und man muss nur vermeintliche Schwarze Schafe dort eintragen. Eine URL pro Zeile – das ist nicht wirklich schwierig. Das Problem dabei ist eher, herauszufinden wer vermeintlich kaum etwas pro Klick bezahlt. Filter für Konkurrenzanzeigen Dieser Filter ist relativ einfach […]

Thesis Theme Tutorial – Google Custom Search einbauen

by Sascha Juni 6, 2011
Google Custom Search

Eines der Dinge, die man seinen Besuchern anbieten möchte und sollte ist ein gutes Tool um den Blog zu durchsuchen. Das standardmäßige Suchtool, das mit WordPress bereits ausgeliefert ist adäquat aber meiner Meinung nach nicht ausreichend. Wenn Dein Blog ein bestimmtes Thema hat, oder mehrere Themen abdeckt, oder Du einen einen Adsense Account hast, dann solltest Du Dir das Google Custom Search Tool ansehen. Das Custom Search Tool von Google von Google hat mehrere Optionen, die während des Setups auftreten: Welche Webseiten sollen durchsucht werden (außer Deiner) Welche Sprache soll genutzt werden? (Eine lange Liste wird offeriert) Welche Codierung nutzt […]

Google Custom Search als Bereicherung für Deine Leser

by Sascha Juni 3, 2011
Google Custom Search

Die benutzerdefinierte Suche von Google ist ein tolles Tool, mit dem man den Lesern themengleiche Blogs anbieten kann. Zudem ist diese Suche besser als die von WordPress. Die Ergebnisse der Suche, die in WordPress integriert ist, fand ich noch nie besonders toll, so dass ich mich entschieden habe eine Alternative einzubauen. Die Google Custom Search. Sie ist Teil des Adsense Programms, so dass ich damit eventuell auch mal den Einen oder Anderen Cent verdienen kann. Die Google Suche kann wirklich einfach in den eigenen Blog integriert werden. Zunächst aber erfordert auch dieser Schritt eine Anmeldung bei Google, sofern Du noch […]

Pay per Click (PPC) Anbieter Contaxe und Google Adsense kombiniert

by Sascha Juni 1, 2011
Mit PPC CONTAXE Geld verdienen

Contaxe ist ein Pay per Click (PPC) Anbieter, der im Text bestimmte Schlüsselwörter automatisch zu einem Werbelink umgestaltet. Wie Google Adsense also ein kontextsensitiver Werbeanbieter. Pay per Click ( PPC ) ist durch Klickbetrug in den letzten Jahren stark ins Hintertreffen geraten. Durch neue Technik, die mit der Entwicklung des Internets kamen, können neue Scripte entwickelt werden, und der Klickbetrug kann umgangen werde. PPC Anbieter sind wieder im Kommen. Einer davon ist Contaxe. Aufgrund der kontextsensitiven Werbung ist Contaxe eigentlich ein direkter Konkurrent zu Google Adsense. Aber auf vielen Webseiten bereits getestet und durch Contaxe und Adsense selber bestätigt, darf […]

Section Targeting für WordPress Posts – Google Adsense Plugin erhöht die Einnahmen

by Sascha Mai 25, 2011
Google-Logo

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Plugins für WordPress, die dabei helfen Google Adsense in die Beiträge zu bekommen. Oft fällt aber auf, dass die Anzeigen nicht unbedingt die Relevanz zum Inhalt haben. Das liegt daran, dass Google die ganze Seite liest und alles mit in die Anzeigen einbaut. Das Section Targeting sorgt dafür, dass nur bestimmte Bereiche einer Webseite Relevant für die Google Adsense Anzeigen sind. Alle anderen Bereiche, wie zum Beispiel die Sidebar eines Blogs, werden für die Auslieferung der Anzeigen nicht ausgewertet. Google Adsense Section Targeting Das Google Adsense Targeting Feature erlaubt es Dir, Google genau zu sagen […]

Wie erstelle ich Google Adsense Anzeigen für eine Webseite?

by Sascha März 31, 2011
google-adsense

Google Adsense ist ein Pay per Click Programm. Pay per Click bedeutet, dass man für einen Klick eines Users auf eine Werbeanzeige Geld bekommt. Wie man eine Anzeige erstellt und in den Block einbaut erkläre ich in diesem Artikel. Google Adsense ist das größte Partnerprogramm dieser Art im Internet. Das Erstellen von Google Adsense Anzeigen setzt natürlich voraus, dass man bereits akzeptierter Partner von Google ist und das Produkt Adsense auch nutzen darf. Ist man das noch nicht, sollte man sich zunächst bei dem Partnerprogramm von Google bewerben. Hat Google die Bewerbung akzeptiert, und die eigene Webseite freigeschaltet, kann man […]

Das erste Google Adsense Testprojekt außerhalb dieses Blogs

by Sascha März 20, 2011
seitwert-test

Wie viele von euch wissen, ist Google Adsense einer meiner liebsten Partner, wenn es darum geht im Internet Geld zu verdienen. Deswegen habe ich mich am letzten Wochenende einmal hingesetzt und einen neuen Blog zusammengeschraubt. Google Adsense ist eine der wichtigsten Einnahmequellen für die meisten Webmaster. Auch ich bin Partner von Google und stelle Werbeflächen zur Verfügung. Natürlich möchte ich dabei an jedem Klick verdienen. Deswegen habe ich mir ein Thema ausgesucht, das zwar sehr teuer ist, aber leider auch völlig überrannt. Der Immobilien Blog Ich habe mich wie die Überschrift schon sagt für das Thema Immobilien entschieden. Speziell für […]

Letzte Artikel

  • spielcasino.net Für Zwischendurch – Online zocken und Zeit vertreiben
    Verauchte Säle, Whiskey und Pokerkarten. Dazu viele verruchte Gestalten, die an dem Spieltisch ihr letztes Hab und Gut einsetzen. Der Stoff aus dem viele Filme geschmiedet sind. Waren es früher die restlichen Dollars, die von den Cowboys verzockt w...Mehr lesen...
  • Social-Bookmarking-Ranking SEO Case Study #11 – Eine Woche gar nichts mehr
    Eine ganze Woche lang habe ich überhaupt nichts gemacht. Das lag zum einen einer Operation an meinem Knie, die ich auskuriert habe, und zum anderen an dem Testtool, das mir einfach keine neuen Werte ausgegeben hat. Jede Serie braucht einen Abschl...Mehr lesen...
  • Premium Themes aus Deutschland WordPress Theme gesucht? Hier wirst Du fündig!
    Immer mal wieder bastelt ein Blogger am eigenen Blog herum, weil er vielleicht die Optik nicht mehr ertragen kann. Mir geht das regelmäßig einmal im Jahr so. Und oft schaue ich mir dann die ganzen Theme Schmieden an, um herauszufinden, was es denn...Mehr lesen...
  • Social-Bookmarking-Ranking SEO Case Study #10 – Halbzeit
    Die Hälfte ist geschafft. Social Bookmarking im 20 Tage oder 20 Bookmarks Test. Wie viel Ranking bringen Social Bookmarks? Was bringen sie überhaupt? Diese Frage soll diese Case Study beantworten. Deshalb habe ich mir einen Artikel aus meinem Ar...Mehr lesen...
  • Social-Bookmarking-Ranking SEO Case Study #9 – Leichter Abfall des Rankings
    Ein neuer Tag in meiner SEO Case Study. Das Social Bookmarking hat mich bisher um rund 50 Plätze nach oben verschoben und heute ging es wieder ein wenig bergab. Glücklicherweise nur um einen einzigen Platz, den ich hoffentlich heute wieder aufho...Mehr lesen...
  • Social-Bookmarking-Ranking SEO Case Study #8 – Bergsteiger Artikel
    Das Social Bookmarking, das in den letzten Monaten so furchtbar an Strafen von Google gelitten hat, wird derzeit auf die Probe gestellt. Welche Auswirkungen hat es noch auf das Ranking? Und wirkt es überhaupt? Google ist sehr streng gegen alle m...Mehr lesen...
  • Social-Bookmarking-Ranking SEO Case Study #7 – Erneut ein Stückchen hoch
    Nachdem ich gestern über Stagnation geklagt habe, scheint Google meinen Ruf gehört zu haben und schiebt den Artikel wieder drei Plätze nach oben auf Platz 68. Damit habe ich Seite sechs im Ranking erreicht. Das nächste Ziel muss also lauten ...Mehr lesen...
  • Social-Bookmarking-Ranking SEO Case Study #6 – Stagnation
    Social Bookmarking hat nach dem Google Penguin Update an Bedeutung verloren. Darin sind sich fast alle einig. Die Kommentare, die ich hier im Blog oder per Email bekommen habe, belegen das. Dennoch soll meine Case Study dahingehend für mich Klarheit...Mehr lesen...

Warum dieser Blog?

  • Geld verdienen im Internet

    ist der Traum vieler. BlogVerdiener beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und vor allem mit den einzelnen Anbietern, die das Geld verdienen im Internet möglich machen. Dabei werden die Anbieter vorgestellt und in gewissen Zeiträumen immer wieder getestet. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Seriosität. Betreffend der Auszahlungen, aber auch den Support. BlogVerdiener propagiert nicht den schnellen Reichtum im Internet, sondern soll aufzeigen, wie durch Arbeit im Netz Geld verdient wird. Ob als Texter, über Social Media Profile bis hin zu Youtube Videos, hier steht alles auf dem Prüfstand.

    Zusätzlich veröffentliche ich regelmäßig Tutorials, die zeigen sollen, wie man die Anbieter zum Geld verdienen benutzt. Auch ist mir wichtig den Verdienst immer weiter zu steigern. Jeder getestete und hier eingesetzte Anbieter soll monatlich die Auszahlungsgrenze überschreiten. Das Ziel ist es sich ein Online Einkommen aufzubauen, dass so groß ist, und so dauerhaft ist, dass ich mir keine Sorgen um meine Rente machen muss und sogar bereits mit 40 Jahren meinen Antrag stellen kann.

    Geld verdienen im Internet – Mit Arbeit und viel Lernen verbunden, ist es doch eine Beschäftigung die Spaß macht, gleichgesinnte vernetzt und tolle Partnerschaften ermöglicht.

    Ursprünglich war BlogVerdiener ein Hobby. Ich wollte mich mit der Möglichkeit beschäftigen „Geld im Internet“ zu verdienen. Daraus ist aber so viel geworden, dass ich es irgendwann aufschreiben musste und wollte. Zunächst bin ich auf einem anderen Blog gestartet, der aber BlogVerdiener weichen musste.

    Das Geld verdienen im Internet ist eine sehr spannende Sache, die sich ständig entwickelt. Neue Anbieter kommen hinzu, alte verschwinden. Es gibt diverse Themengebiete, in denen man sich selber entwickeln und lernen kann. Das ist der Punkt, der auf mich eine so unglaublich große Faszination ausübt. Und nicht zuletzt natürlich mein stetig wachsender Kontostand.

    Es macht Spaß Anbieter zu testen und dann für den eigenen Blog die Optimierungsarbeit zu leisten. So kann ich lernen, ausprobieren und nebenbei noch Geld verdienen. Dieser Gedanke ist irgendwann aber zu Ende gewesen.

    Jetzt ist das Hauptziel von BlogVerdiener das Geld verdienen im Internet reproduzierbar zu machen, so dass es für jeden funktioniert. Der Aufwand soll minimiert werden und das Ergebnis stetig verbessert.

Highlights

  • Geld verdienen im Internet mit Beispielen zu Belegen gehört sicherlich zu den Highlights hier im Blog. Hin und wieder starte ich 30 Tage Tests, in denen mehrere Anbieter der gleichen Branche gegeneinander antreten müssen. So zum Beispiel Februar 2013. Für diesen Monat gibt es die Mini Verdienst Challenge, in der ich diverse Anbieter, mit denen auf Facebook Geld verdienen möglich ist, gegeneinander antreten ließ. Das Ergebnis ist eine Seite hier im Blog, die alle Details haarklein auflistet und einige Anbieter für jedermann empfiehlt.

    So kann sich auch die Hausfrau einen netten Nebenverdienst aufbauen, ohne vorher teure Produkte zu kaufen oder anders auf die Nase zu fallen.

    Ein weiteres Highlight sind sicherlich die Empfehlungen der getesteten Fachbücher. Geballtes Wissen für angehende Blogger und Webmaster. Hier stecke ich viel Arbeit und Mühe hinein.

    Das dritte erwähnenswerte Highlight sind Tutorials, in denen ich mich mit dem Thesis Theme, CSS3, HTML5 und Wordpress auseinander setze. Hier kann vieles für andere Blogs adaptiert werden.

50 Suchanfragen

Kontakt